Katze mit haarlosem Fleck am Bauch

Frage von Olga:

„Hallo Frau Dr. Rühling,

bei einer meiner Katzen (weiblich, 9 Jahre) ist auf dem Unterbauch ein großer Fleck (ca. 10cm) mit extrem kurzen Haaren. Das sieht fast wie rasiert aus.
Sonst ist alles normal und sie fühlt sich wohl.“

Antwort von Dr. Maja Rühling:

Hallo Olga,

hierbei handelt es sich Ihrer Beschreibung nach zu urteilen um eine feline Leckalopezie. Das bedeutet, dass Ihre Katze sich die Haare weg leckt! Die betroffenen Stellen werden so lange von der Katze geleckt, bis die Haare dort einfach abbrechen.

In den allermeisten Fällen bemerken die Katzenbesitzer dieses „Ablecken“ gar nicht, da ihre Katze dies heimlich, nachts oder an versteckten Orten (auf dem Schrank, unter dem Bett) tut. In aller Regel wird man die Katze also nicht sehen, wenn sie sich leckt.

Die Ursache für ein solches Verhalten ist häufig unbekannt und kann unterschiedliche Ursachen haben. Diese Ursachen können psychischer (Beruhigungsverhalten) oder auch allergischer (Futter- oder Kontaktallergie) Natur sein. Manchmal führen auch Missempfindungen (z.B. starker Hängebauch) zu einem solchen Verhalten.

Die Ursachenforschung ist oftmals sehr aufwendig und die Ursachen unter Umständen auch nicht behandelbar. Da Sie schildern, dass sich Ihre Katze ansonsten normal verhält, würde ich zum aktuellen Zeitpunkt zu keinen weiteren Maßnahmen raten sondern nur empfehlen, Ihre Katze weiter zu beobachten.

Mit den besten Grüßen,

Dr. Maja Meyer-Rühling

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *