Fehlende Zähne bei Katze

Frage von Sonja:

„Ich habe ein jetzt 2-jähriges Katzenmädchen. Ich habe immer gelacht, weil sie ständig die Zunge raushängt. Jetzt habe ich vor ein paar Tagen gesehen, dass sie oben und unten ihre kleinen Zähnchen gar nicht hat. Kommen die noch oder ist es vielleicht eine Krankheit? Vielen Dank für ihre Antwort.“

Antwort von Dr. Maja Rühling:

Hallo Sonja,

der Zahnwechsel ist mit 6 Monaten abgeschlossen, nach 2 Jahren kann man ausschließen, dass noch Zähne nachkommen. Ausgefallene Zähne dürften bei einer Katze in dem Alter eigentlich noch kein Thema sein.

Sind die „nicht vorhandenen Zähne“ denn tatsächlich nicht da, oder einfach nur sehr winzig? Bei fehlenden Zähnen könnte es sich entweder um eine Missbildung handeln, was ich persönlich noch nie gesehen habe, oder die Zähne sind bei einem Unfall abgebrochen.

Sie sollten in jedem Fall beobachten, ob bei Ihrer Katze im Bereich des Zahnfleischs Entzündungserscheinungen (geschwollenes/stark gerötetes Zahnfleisch, Eiterherde) auftreten und ggfls. Ihren Tierarzt aufsuchen. Wenn Ihre Katze keine weiteren Symptome zeigt, so sollten die fehlenden Zähne sie auch nicht weiter behindern.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Maja Meyer-Rühling

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *