Nächtliches, lautes Mauzen einer Katze

Frage von Michaela:

„Guten Tag,

meine Katze Luna ist 11 Jahre alt und an der Schilddrüse erkrankt. Sie nimmt morgens und abends Tabletten, ist sehr gut eingestellt und hat auch sonst gute Blutwerte. Aber seit etwa 6 Monaten mauzt sie so laut, wenn sie vom Freigang reinkommt, dass die Nachbarn es hören.

Es wäre ja nicht schlimm, wenn sie sich dadurch nur bemerkbar machen würde, damit ich die Terassentür öffnen soll, aber sie hört nach dem Öffnen der Tür und beim Reinkommen einfach nicht auf, die Lautstärke wird dann immer noch zwei Töne dunkler und lauter. Leider macht sie dieses auch nachts. Was könnte das sein?

Vielen Dank im Voraus,

Michaela.“

Antwort von Dr. Maja Rühling:

Continue Reading

Verändert eine Kastration den Charakter eines Hundes?

Frage von Birgit:

„Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken meinen Rüden kastrieren zu lassen. Allerdings habe ich gehört, dass bei einem Hund, der ohnehin schon ängstlich ist, die Angstgefühle noch verstärkt werden. Stimmt das? Ich habe einen peruanischen Nackthund und die sind sehr scheu, zurückhaltend und haben vor allem Angst.

Lieben Gruß,

Birgit“

Antwort von Dr. Maja Rühling:

Continue Reading

Kniescheibenluxation beim Hund

Frage von Swantje:

„Sehr geehrte Frau Dr. Rühling,

bei meinem drei Jahre alten Entlebucher Rüden wurde eine Kniescheibenluxation ersten Grades an beiden Hinterbeinen festgestellt. Der behandelnde Tierarzt meinte, eine Operation sei nach dem bisherigen Kenntnisstand (er wurde noch nicht geröntgt) nicht nötig.

Daher wollte ich fragen, inwieweit er auch ohne Operation und mit begleitender Physiotherapie schmerzlos leben kann. Zudem ist er sehr sportlich, wir laufen täglich mindestens 2 Stunden. Im Urlaub gehen wir wandern (alpin) und ich führe ihn im Hundesport (VPG, THS). Dies werden wir künftig nicht mehr machen können, oder? Wie verhält es sich mit Wanderungen und langen Spaziergängen? Was muss ich im Spiel mit anderen Hunden beachten?

Beste Grüße
Swentja“

Antwort von Dr. Maja Rühling:

Continue Reading

Katzen mit tränenden Augen

Frage von Manuela:

„Sehr geehrte Fr. Dr. Rühling,

ich habe zwei rote Katzen. Beim Weibchen beobachte ich seit einiger Zeit, dass sich Flüssigkeit unter den Augen sammelt und dann verfestigt. Dann sieht es aus wie brauner „Grint“. Ich wische es immer weg, doch nach kurzer Zeit ist es wieder da.

Nun bekommt mein Kater die gleichen Beschwerden. Ist das behandlungsbedürftig und vor allem was könnte es sein?

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir helfen könnten.

Mit freundlichen Grüßen,

Manuela“

Antwort von Dr. Maja Rühling:

Continue Reading

Erbrechen beim Hund

Frage von Marina:

„Hallo Frau Dr. Rühling,

ich hätte mal eine Frage. Mein Hund (Beagle) übergibt sich häufig, teilweise z.B. nach dem Autofahren, wenn ich als Besitzer aussteige und er bei meiner Mutter bleiben muss. Manchmal aber auch nach dem Essen oder wenn er viel mit anderen Hunden gelaufen ist…

Ansonsten wirkt er quietschfiedel. Ich habe ihn nun entwurmt, da dass das letzte Mal für einige Wochen Besserung gebracht hat. Er wird erst ein Jahr…

Als Futter nehme ich Hills und happyDog für sensible Hunde im Wechsel. Das hilft aber dieses Mal auch nicht. Welche Diagnostik würden sie vorschlagen?

Welche nicht invasiven Maßnahmen gibt es? Sono? Und mit welchen Kosten müsste ich rechnen? Muss das eine körperliche Ursache haben, oder kann dass auch vor Aufregeung sein, da er sehr auf mich fixiert ist? Wie kann ich ihm helfen?

Außerdem ist er ein Müllschlucker und ich kann ihn einfach nicht immer davor bewahren, Essenreste beim Gassigehen zu erhaschen.

Das Erbrechen läuft übrigens ohne Würgen ab und erinnert mich eher an einen extremen Reflux und häufig ist er danach weiter. Er ist nicht adipös, wiegt 18 kg, bei 45cm.

Was kann ich machen, damit er darunter nicht länger leiden muss?“

Antwort von Dr. Maja Rühling:

Continue Reading

Andauernder Durchfall beim Hund

Frage von Bodo:

„Hallo,

mein Hund, unkastrierter Rüde, 8 Jahre alt, hat ständig Durchfall. Alle Blut-, Urin- und Allergietests usw. brachten keine Klärung. Parasiten u Entzündungen wurden ebenfalls ausgeschlossen. Auch Futterumstellungen brachten keinen Erfolg. Was kann ich tun?“

Antwort von Dr. Maja Rühling:

Continue Reading

Haarausfall (Alopezie) bei Hund ohne Hautprobleme

Frage von Angelika:

„Hallo Frau Dr. Rühling,

mein 7,5 Jahre alter Airedale-Rüde (kastriert) hat vor allem im hinteren Rückenbereich extrem Haare verloren. Inzwischen ist er großflächig haarlos.

Der Tierarzt hat ein Blutbild gemacht: die Leber und die Schilddrüse sind OK. Ich habe dennoch Thyroxin verabreicht, was leider überhaupt nicht angeschlagen hat. Mein Hund bekommt jetzt ein Zinkpräparat und Leinöl. Ich habe aktuell sogar den Eindruck, dass sein Zustand stagniert…?

Als erstes wurde übrigens ein Bioresonanztest auf Lebensmittelunverträglichkeit gemacht, angeblich verträgt er kein Huhn und keine Möhren! Ansonsten ist er putzmunter und dank Mantel für draussen und einem aus einer dünnen Decke „gebasteltem“ Mantel für nachts geht es ihm ganz prima.

Trotzdem warte ich sehnlichst, dass mal wieder ein paar Haare kommen. Haben Sie Erfahrung mit diesem Krankheitsbild? Es ist keinesfalls ein Befall der Haut. Diese ist 100% ok, kein Juckreiz, nichts…

Liebe Grüße,

Angelika“

Antwort von Dr. Maja Rühling:

Continue Reading

Katze leidet an Durchfall, Blutuntersuchung ohne Befund

Frage von Annette:

„Meine Katze ist 4 Jahre alt und hat seit längerer Zeit Durchfall.

Ich war mit ihr bereits in einer Tierklinik, dort ist sowohl Stuhl als auch Blut untersucht worden, alles ohne negativen Befund. Man konnte mir dort also nicht weiter helfen. Die Katze macht keinen kranken Eindruck, ist mobil und tobt rum. Sie ist kein Freigänger, nur Stubenkatze. Gibt es ein alternatives Mittel um den Durchfall in den Griff zu bekommen?“

Antwort von Dr. Maja Rühling:

Continue Reading